Donnerstag, 13. September 2012

Apple's iPhone 5 Day ist rum, und nun?

Ja, da hat das Internet ja nun doch sehr zuverlässig vorher ausgespuckt, was heute so vorgestellt wurde. Das iPhone 5 hatte man schon ca. 2 - 3 Monate fast genau so abgelichtet, wie es heute stolz präsentiert wurde.

Leistungsmäßig kommt auch genau das, was man erwarten konnte:
  • überarbeitete CPU: "doppelt so schnell", allerdings ohne technische Details...
  • Größeres Display mit derselben Auflösung / Flächeneinheit
  • Metall auf der Rückseite, statt wie bisher Glas.
  • Neuer Fertigungsprozeß für das Display, der mehr Farbsättigung bringen soll.
Statt dem erwarteten "kleinen" iPad gibt es nun einen "großen" iPod mit dem Display des iPhone 5. Nicht schlecht, aber auch nicht das Erwartete. Wirklich traurig ist jetzt sicher keiner deswegen, aber eine kleine Enttäuschungg ist es schon. Aber wer weiß, welche Events Apple in diesem Jahr noch plant und umsetzt.

Jetzt freuen wir uns erstmal alle auf das neue iOS 6, das es immerhin auch für die alten iPhones geben wird, und wer weiß, vielleicht nimmt der Eine oder Andere ja auch einen iPod anstatt ein kleines Pad auf Android Basis.

In Summe sicher etwas Ernüchterung, aber immerhin gibt es endlich das "Neue" und man weiß, was bald in den Läden zu haben ist.

Ich persönlich habe - ehrlich gesagt - nicht viel Anderes erwartet. Die vorab gezeigten Bilder waren einfach zu exakt, als dass es da noch viele Optionen zu berücksichtigen gab.

Dann mal erstmal allen eine gute Nacht zum "drüber schlafen"  ,,, Bis zur Verfügbarkeit des iPone 5 sind es ja noch ein paar Weitere ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen